Quelle: Kurier

Die Insekten halten Badegäste, Feuerwehrmänner, sowie Gastronomen wie deren Gäste auf Trab.

Der Bierdeckel liegt nicht mehr unter dem Glas, sondern darauf. In heimischen Gastgärten ist  das die bewährteste Methode, um Wespen den Zugang zum eigenen Getränk zu verwehren. Abseits des Schanigartens wird man zum Beispiel auch auf Wanderwegen von Wespen belagert. Im Naturschutzgebiet Pesenbachtal in Oberösterreich musste die Feuerwehr zuletzt mehrmals ausrücken, um Wespennester zu entfernen. Das größte Nest hatte übrigens einen Durchmesser von einem Meter. Die Wespenanzahl findet im August ihren Höhepunkt. Dominique Zimmermann, Wissenschaftlerin  am Naturhistorischen Museum, erklärt: „Das Wespenvolk wächst bis Mitte August  mit steigender Geschwindigkeit, weil es immer mehr Arbeiterinnen gibt, welche die Brut aufziehen können. Ab Oktober sollte der Höhepunkt überschritten sein.“ Weiters begünstigen warmes, trockenes Klima  im Sommer, sowie ein kurzer, lauer Winter das Wachstum der Wespenvölker. weiterlesen

Letzte Beiträge

Türbürsten zum Schutz vor Schädlingen..

16. August 2023

Das Eindringen von Mäusen und anderen Schädlingen erfolgt oft über kleineste Gebäudeöffnungen. Für Mäuse reicht ...

Sanierung von Spechtlöcher schnell und kostengünstig

16. July 2023

Mit fortschrtenden thermischen Sanierungen kommt es vermehrt zu durch Spechte verursachte Fassadenschäden. Unsere Industriekletterer sanieren ...

CEPA DIN EN 16636 Zertifizierung für Schädlingsbekämpfer..

20. May 2023

NEBILY ist erfogreich nach CEPA ÖNORM EN 16636 re-zertifiziert! NEBILY für ein sicheres Hygieneumfeld! Auch ...

Fruchtfliegenplage in Wien...

22. April 2023

Klimawandel: Fruchtfliegenplage in Wien In Wien häufen sich momentan die Fruchtfliegensichtungen. Auch wenn die Tiere ...

Kakerlaken halten Wiener Schädlingsbekämpfer auf Trab...

03. March 2023

Derzeit werden wegen der Küchenschabe etwas mehr Einsätze verzeichnet als sonst. Die Reaktionen fallen in ...