Gerade im Frühjahr dringen Ameisen aufgrund von Nahrungsmangel in Häuser und Wohnungen ein.  Im Frühsommer findet man dann auch kurzfristig massenhaft geflügelte Ameisen auf ihrem Hochzeitsflug.

Tipps vom Profi

  • Alle, für Ameisen attraktive Nahrungsquellen verschließen oder entfernen
  • Duftstraßen der Ameisen sollte während der Beköderung NICHT entfernt oder unterbrochen werden. Im Gegenteil, nutzen sie diese um den Köder leichter auffindbar zu machen ;-)
  • Geflügelte Ameisen befinden sich auf Hochzeitsflug. Währen diese kurzen Phase, wird der Köder von den Ameisen nicht angenommen.
  • Verzichten Sie auf Hausmittel wie Backpulver & Co - sie wirken nicht!

Beköderung biologischen & „giftfrei“

Klarer Vorteil der Beköderung ist, dass diese unbedenklich bei Haustieren und Kleinkindern angewendet werden kann. Der offensichtliche Bekämpfungserfolg dauert zwar etwas länger, dafür hält er umso länger an!

Zur Bekämpfung eignen sich Köderdosen und Fraß-Gele welche z.B.: entlang der Ameisenstraße (Duftstraße) und Nesteingängen ausgebracht werden. Sobald die Köder gut angenommen werden, dürfen die Köderstellen nicht mehr verändert werden – denn nur so werden diese auch ständig von Nachkömmlingen gefunden.

Um im freien eine Barriere zu schaffen eignet sich besonders Diotomeenerde. Sollte der Köder nur ungenügend angenommen werden, so muss geprüft werden ob noch andere attraktivere Nahrungsquellen in unmittelbarer Nähe der Köderstellen existieren.

Insektizide Bekämpfungsmethode

Hier liegt der Vorteil beim schneller sichtbaren Bekämpfungserfolg. Der Nachteil besteht darin, dass lediglich die Arbeiter-Ameisen die auf Nahrungssuche sind abgetötet werden. Das Nest bleibt meisten unberührt und es kommen ständig neue Ameisen nach.

Das alleinige besprühen von Ameisen- oder Ameisenstraßen, ist daher nicht zielführend. Es können aber Barrieren gesprüht oder gespritzt werden, um das Eindringen von Ameisen in das Gebäude zu verhindern. Sofern ein Ameisennest- oder Nesteingangsbereich ersichtlich ist, kann auch das Gießen, Stäuben oder gezielte Injizieren von Langzeitmitteln erfolgversprechend sein.

Swirr Ameisen GEL

ab € 7.90

exkl. 20% MwSt.

Zur gezielten Bekämpfung von Ameisennestern im und ums Haus. Einfache, praktische und gezielte Vorgehensweise gegen ...

Ameisen Köderdose

ab € 7.80

exkl. 20% MwSt.

Die Ameisendose überzeugt durch ausgezeichnete Lockwirkung und sichere Anwendung auch in der Nähe von Kindern ...

Natur Aktivstaub - biologisch

€ 9.90

exkl. 20% MwSt.

100% aus Diatomeenerde wirkt ausschließlich aufgrund physikalischer Mechanismen hervorragend zur Bekämpfung von kriechender Insekten wie Asseln, ...

Letzte Beiträge

Bernsteinschabe, Waldschabe oder doch die Küchenschabe?

20. September 2018

Die warmen Spätsommertage haben der Bernsteinschabe zu einer Schar von Nachkommen verholfen. Sie gleichender deutschen ...

World Pest Awareness Day

27. Mai 2018

Dieser Tag soll weltweit Bewusstsein schaffen, welch wichtige Rolle professionelle Schädlingsbekämpfung besonders beim Schutz der ...

Nebily‘s Geschäftsführerin im Interview

26. Mai 2018

Shirin Safer von NEBILY Schädlings-Management sorgt mit ihrem Team für Befreiung von Schädlingen ganz speziell ...

Danke für Ihr Vertrauen...

27. Dezember 2017

Wieder neigt sich ein ereignisreiches Geschäftsjahr dem Ende zu. Auf diesem Weg bedanken wir uns ...

Bernsteinschabe, Waldschabe oder doch die deutsche Schabe?

27. September 2017

Die warmen Spätsommertage haben der Bernsteinschabe zu einer Schar von Nachkommen verholfen. Sie gleichender deutschen ...